Logo des Medienkompetenz-Blogs

Alle Artikel zum hashtag:

###familie

Medienalltag

Smartwatch als Handy-Vorläufer?

15. März 2022

Die Diskussion um das erste eigene Handy dürfte weltweit viele Eltern beschäftigen. Die Entscheidung, wann ein Kind fit genug dafür ist und welche Möglichkeiten ihm damit offenstehen sollten, ist durchaus kompliziert. Kein Wunder, dass einige Eltern auf die Idee kommen, mit einer Smartwatch den Einstieg zu wagen. Ein guter Plan oder nur eine unzulängliche Ersatzbefriedigung?

Technik

Apples AirTag: Suchhilfe für Schusselige oder Stalking leicht gemacht?

20. Januar 2022

Der AirTag von Apple ist seit einem knappen Jahr im Markt. Der runde Knopf ist für das „Wo-ist?“-Netzwerk konzipiert und soll laut Hersteller dabei helfen, das eigene Besitztum wie Rucksäcke oder Portemonnaies orten und damit im Zweifel auch wiederfinden zu können. Die Kreativität der Nutzer_innen hat aber längst unzählige andere Einsatzwecke ersonnen.

Medienalltag

Let’s talk about TV

24. November 2021 Fernseher mit einem Fußballspiel

Neue technische Möglichkeiten und neue digitale Geräte halten uns alle in Atem. Besonders das Smartphone mit seiner Fähigkeit, mediale Beschäftigungen vom Spielen über Filme gucken bis hin zum Lesen auf kleinstem Raum zu vereinigen, ist für viele die medienpädagogische Herausforderung schlechthin. Aber auch der gute alte Fernseher zeigt sich erstaunlich modern: lineares Fernsehen war gestern, heute wird gestreamt. Und was heißt das für Eltern?

Ratgeber

Apple-Geräte kindersicher machen: Familienfreigabe im Selbsttest

25. Januar 2021

Die alltäglichen Aufgabe, sich mit dem eigenen Kind über dessen Mediennutzung zu verständigen und Regeln zu erarbeiten, kann durch technischen Kinderschutz erheblich vereinfacht werden. Wir haben uns bereits vor einiger Zeit mit dem Google Angebot Family Link beschäftigt. Jetzt werfen wir einen Blick, auf die Möglichkeiten, die Apple zur Verfügung stellt.

Medien kreativ

Corona: keimfreier Spaß mit Medien – Teil 4: Knipsen in allen Lebenslagen!

19. Januar 2021

So wie es aktuell aussieht, werden wir noch eine Weile im Lockdown sein. Home Schooling wird im Laufe des Tages abgelöst durch gemeinsames Home Being – da kann die eigene Fantasie, was man mit der freien gemeinsamen Zeit alles anstellen kann, schon mal ganz schön strapaziert werden. Abhilfe können gemeinsame Fotoprojekte schaffen.

Hintergründiges

Ich weiß, was Du tust! Zwischen Freiraum und Überwachung

2. September 2020 eine Überwachungskamera

Elternsein bedeutet, in vielen Bereichen Verantwortung für das Wohlergehen seiner Kinder zu übernehmen. Das richtige Maß zwischen Schutz und Freiraum zu finden, ist oft ein schwieriger Balanceakt, der viel Selbstreflexion erfordert. Neue digitale Werkzeuge eröffnen auch ganz neue Möglichkeiten der Kontrolle des Nachwuchses. Wie viel Überwachung darf es denn sein?