Logo des Medienkompetenz-Blogs

Alle Artikel zum hashtag:

###medienspaß

Häufige Fragen . Medienalltag

digitale Selbstbehauptung? Ringen mit dem inneren Widerstand!

16. März 2021

Die Digitalisierung schreitet voran. Gerade jetzt in Zeiten der Corona Pandemie zeigt sich ihre immer weiter zunehmende Bedeutung, was auch an mir nicht spurlos vorbeigeht. Doch bevor ich von digitaler Selbstbehauptung sprechen kann, kommt mein Ringen mit dem inneren Widerstand.

Medien kreativ

Corona: keimfreier Spaß mit Medien – Teil 4: Knipsen in allen Lebenslagen!

19. Januar 2021

So wie es aktuell aussieht, werden wir noch eine Weile im Lockdown sein. Home Schooling wird im Laufe des Tages abgelöst durch gemeinsames Home Being – da kann die eigene Fantasie, was man mit der freien gemeinsamen Zeit alles anstellen kann, schon mal ganz schön strapaziert werden. Abhilfe können gemeinsame Fotoprojekte schaffen.

Medien kreativ

Corona: keimfreier Spaß mit Medien – Teil 3: Spiele-Tipp

4. Mai 2020

Während die Corona Krise uns alle in Atem hält, ist es manchmal schwierig, endlich mal abzuschalten und zu entspannen. Die Sorge um unsere Zukunft ist allgegenwärtig. Wie soll da nur so etwas wie Entspannung möglich sein? Dabei muss man gar nicht lange nach der perfekten Ablenkung suchen.

Medienalltag

Corona: keimfreier Spaß mit Medien – Teil 2: Lernen mit Youtube

20. März 2020

Youtube ist ein Geschäftsmodell von Google, das auf die Zahl der Klicks, die Dauer des Aufenthalts und die durch Algorithmen gesteuerte Werbung aufbaut. Doch Youtube macht auch vieles möglich- das gilt besonders jetzt, wenn der Corona-Virus flächendeckende Schulschließungen mit sich bringt. Denn YouTube präsentiert sich als digitales Nachhilfemedium zur Wissensvermittlung, das Schul- und kulturelle Bildung umfasst, und zwar völlig ungestresst.

Technik

Corona: keimfreier Spaß mit Medien – Teil 1: Werden Sie kreativ!

13. März 2020

Die Schulen und Kitas sind geschlossen. Sie stehen plötzlich vor der Aufgabe, sich und Ihre Kinder zu Hause sinnvoll zu beschäftigen und nach Möglichkeit auch etwas Luft zum Arbeiten zu haben. Sie denken da an Streaming-Dienste, YouTube, Mediatheken und Apps. Ja, das kann helfen, aber Sie sollten Ihre Kinder nicht einfach ruhigstellen.

Medienalltag

Ein Flugblatt zum Herunterladen: Was ist eigentlich so toll an sozialen Netzwerken?

4. März 2020

Wenn Sie verstehen, was an sozialen Netzwerken faszinierend ist und wo die Risiken liegen, dann können Sie Ihr Kind in seinem digitalen Leben begleiten, vor Gefahren schützen und bei schlechten Erfahrungen unterstützen. Wir möchten Ihnen mit den Antworten auf fünf grundsätzliche Fragen dabei helfen.

Scroll Up