Logo des Medienkompetenz-Blogs

Alle Artikel zum hashtag:

###bigdata

Hintergründiges

Facebook und die digitale Realität

13. April 2018

Am 24. Mai tritt die neue EU-weite Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Bei Vereinen, Verbänden und kleineren Unternehmen macht die Angst vorm Abmahnanwalt die Runde. Währenddessen drückt sich Facebook mit einer Vermeidungsstrategie vor seiner Verantwortung im Datenskandal. Die Welt ist ungerecht – aber veränderbar?

Hintergründiges

Nadelspitzen gegen das Elefantengedächtnis – Google und das Recht auf Vergessenwerden

28. Februar 2018 eine rieisge Bibliothek

2014 traf der Europäische Gerichtshof eine breit diskutierte Entscheidung: EU-Bürger_innen haben seitdem die Möglichkeit, bei Suchmaschinen das Löschen von Inhalten aus deren Suchergebnissen zu beantragen, wenn durch die verlinkten Informationen ihre Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Damit sollen Persönlichkeits- und Datenschutz gestärkt werden. Google hat jetzt eine erste Bilanz nach drei Jahren Operation Vergessen vorgelegt: Demnach wurden seit Mai 2014 insgesamt für mehr als 2 Mio. Websites Löschanträge gestellt. Ganz vorne dabei sind mit rund 17 % Anfragen aus Deutschland.

Soziale Medien

Die dunkle Seite der Macht

23. Januar 2018 Hand umfasst leuchtende Erdkugel

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzwerkDG) hat gegeben und genommen. Je nach Standpunkt wird Meinungsfreiheit beschränkt oder erweitert, Strafvereitelung rechtlich vorgeschrieben, Schnüffelei vorangetrieben und Ironie und Satire ein für allemal verbannt. Die bisherige Lösch-Praxis ist jedenfalls von Pleiten, Pech und Pannen überschattet. Ist ja auch alles nicht so einfach.

Soziale Medien

Das ist ja wohl kriminell!

5. Januar 2018 Vogelfigur mit Brille betrachtet ein Lexikon

Der bundesdeutsche Gesetzesdschungel wird durch das zum Jahresauftakt in Kraft getretene Netzwerkdurchsetzungsgesetz ein Stückchen undurchdringlicher. Das “Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken” erhitzt die Gemüter. “Zensur” empören sich die einen, die anderen loben es als Heilsbringer gegen Hass und Hetze im Internet. Orientierung muss her.

digitaler Schnickschnack . Recht

Macht kaputt, was Euch kaputt macht

27. November 2017

Spionagealarm! Kinderuhren mit Abhörfunktion stehen offenbar hoch im Kurs. Doch die Bundesnetzagentur macht kurzen Prozess und verbietet die Wanzen am Arm. Schon der Besitz einer solchen “unerlaubten Sendeanlage” sei strafbar. Deshalb sollen die Uhren “unschädlich gemacht werden”, so die Behörde. Ein Sturzflug für Helikoptereltern.

Scroll Up