Logo des Medienkompetenz-Blogs
Schule

Handynutzung in Schulen: Ja, nein oder kommt drauf an?

24. Oktober 2017

An bayerischen Schulen geht es offenbar streng, aber eindeutig zu. Schon seit 2006 müssen sich die Schülerinnen und Schüler an eine landeseinheitliche Regelung halten, die besagt: Handys ausschalten im Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Die Ausnahmen sind an zwei Fingern abzuzählen, nämlich dann, wenn Lehrerin oder Lehrer ihr Okay geben oder wenn die Handys – ganz im Sinne der Förderung von Medienkompetenz – zu Unterrichtszwecken genutzt werden. Wie so oft, tanzen die Bayern aus der Reihe, denn alle anderen Länder überlassen die Regelungen zur Handynutzung den Schulen.

Scroll Up